Sardinien Ferienhaus > Städte > Medio Campidano

Medio Campidano - Gemeinden in der Provinz Medio Campidano

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen die Gemeinden und Städte in der Provinz Medio Campidano vor.

Folgende Gemeinden befinden sich in der Provinz Medio Campidano:

Arbus:

Arbus hat abgesehen von der Ausstellung sardischer Messer, unter anderem das größte Messer der Welt mit 80 kg und nicht ganz 3,5 Meter Länge, im ...  mehr...

Barumini:

Bis zum Jahre 2005 gehörte dieses Bauerndorf der östlichen Marmilla, das im Norden durch den Tafelberg Giara di Gesturi begrenzt wird, noch zur ...  mehr...

Collinas:

Größere Bekanntheit erlangte das Dorf als auf einem nahen Hügel Ende der 1970er Jahre das Nuragher-Dorf Genna Maria entdeckt wurde. Die dort ...  mehr...

Furtei:

Zwischen Sanluri und Segariu am Fiume Mannu gelegen, ist dieser Ort im Norden des Trexenta lediglich Durchgangsstation auf dem Weg zu den ...  mehr...

Genuri:

Nördlich von Tuili zur Marmilla gehörend reiht sich dieses Dörfchen unscheinbar in die Kette der Orte entlang des Giara di Gesturi ein und ...  mehr...

Gesturi:

Nördlich von Marumini liegt dieser Ort am Fuße des namensgebenden Tafelberges Giara di Gesturi. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in ...  mehr...

Gonnosfanadiga:

Auf diese Stadt an der 196 Richtung Guspini nördlich von Villacidro trifft man zwischen der Ebene des Campidano und des Iglesiente. Von hier aus ...  mehr...

Guspini:

Zwischen Iglesias und Oristano im Hinterland der Costa Verde bilden Landwirtschaft und Bergbau immer noch den Hauptwirtschaftszweig Guspinis. ...  mehr...

Las Plassas:

Nördlich von Villanova Franca an der 197 zwischen Barumini und Villamar findet sich Las Plassas mit dem nicht ganz 300 Meter hohen Vulkankegel ...  mehr...

Lunamatrona:

Oberhalb von Villanovaforru wurde der Ort Lunamatrona errichtet, von dem aus Nebenstraßen direkt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ...  mehr...

Pabillonis:

Von Pabillonis aus, nordöstlich von Guspini am Fiume Bedu, erreicht man schnell die Strände der Costa Verde, die archäologischen Stätten (Nuraghe ...  mehr...

Samassi:

Nur wenige Kilometer von Sanluri entfernt zieht es kulturgeschichtlich Interessierte zu der Kirche San Gemiliano des Ortes, deren einschiffiger Bau ...  mehr...

San Gavino Monreale:

San Gavino Monreale ist in der Campidano Ebene zwischen Sanluri und Guspini zu finden und Anlaufstelle für alle Ausflügler auf dem Weg zur ...  mehr...

Sanluri:

An dieser Stelle der Campidano Ebene zwischen Cagliari und Oristano trug sich im Jahr 1409 die Schlacht von Sanluri zu, mit der die Herrschaft über ...  mehr...

Sardara:

Im Campidano knapp 40 km von Oristano über die Schnellstrasse 131 ist Sardara, eine der größten Ortschaften der Region, zu erreichen. Neben dem ...  mehr...

Segariu:

Zwischen Furtei und Guasila im Norden des Trexenta an der Grenze zum Sarcidano-Gebiet gelegen, erleben die meisten Touristen Segariu lediglich als ...  mehr...

Serramanna:

Auf halber Strecke zwischen Villasor und Samasi an der Eisenbahnlinie, die von Cagliari aus gen Norden fährt, liegt dieser waldreiche Ort, von dem ...  mehr...

Serrenti:

Von Sanluri oder Cagliari aus über die nahe gelegene Schnellstraße 131 gut zu erreichen, führen Nebenstraßen von diesem Ort am Piano Lasina weit ...  mehr...

Siddi:

Neben den wenig sehenswerten Resten der einst um die 16 Nuraghen lockt Siddi, südlich von Tuili unterhalb der Hochebene Pranu Siddi (366m), seine ...  mehr...

Tuili:

Einen Steinwurf von Barumini entfernt, an den Hänge des Tafelberges Giara di Gesturi gelegen, gilt Tuili als eines der schönsten Dörfer der ...  mehr...

Turri:

Wen es wegen der zahlreichen archäologischen Stätten in die Nähe der Giara di Gesturi zieht (Nuraghe su Nuraxi, Dolmen Sa Domu S’Orku, Bruncu di ...  mehr...

Ussaramanna:

Südwestlich von Tuili liegt mit Ussaramanna ein weiteres der vielen hübschen Marmilla Dörfer auf die man während seiner Exkursionen zu all den ...  mehr...

Villacidro:

Südöstlich von Guspini an den östlichen Hängen des Arburese dessen 1236 m hoher Punta Perda de sa Mesa weithin sichtbar thront, feiert man ...  mehr...

Villamar:

Von Vallermosa aus ist dieser Ort über die Hauptstraße 293 in nordöstlicher Richtung via Samassi schnell zu erreichen. In der Umgebung finden sich ...  mehr...

Villanovaforru:

Größere Bekanntheit erlangte dieser Ort in der Marmilla, nordöstlich von Sardara, aufgrund der archäologischen Funde der Nuraghensieldung Genna ...  mehr...

Villanovafranca:

Zwischen Villamar und Barumini an einer Nebenstraße Richtung Mandas gelegen blickt man von hier aus auf den 500 m hohen Monte San Mauro oder begibt ...  mehr...




Premiumpartner: Nützliche Informationen über die Toskana. Ausserdem finden Sie zahlreiche Informationen über die Städte der Toskana, z.B über Florenz, Pisa und Siena Logo erstellen | Logo gestalten | Firmenlogo erstellen auf toskana-ferienhaus-urlaub.de

Topthemen im Reiseverzeichnis: ÄgyptenBulgarien | Logo erstellen | Logo gestalten | Firmenlogo erstellen


Titel dieser Seite: Medio Campidano - Städtze in der Provinz Medio Campidano auf Sardinien
Zusammenfassung dieser Seite: In dieser Rubrik stellen wir Ihnen die Gemeinden und Städte in der Provinz Medio Campidano vor.

Sardinien Ferienhaus    Reiseverzeichnis    Kontakt    Impressum    Sitemap   
 
In dieser Rubrik möchten wir Ihnen die folgenden Städte auf Sardinien vorstellen: Cagliari, Iglesias, Nuoro, Oristano und Sassari, sowie alle Gemeinden in den Provinzen Medio Campidano,Ogliastra und Olbia und Tempio Pausania [Mehr]
Doch nicht Sardinien? Vielleicht haben Sie ja Lust auf einen Urlaub in einem Ferienhaus auf SIzilien. Stöbern Sie hier nach einem schönen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung. [Mehr]